Gauforum Weimar

Gauforum Weimar
Von Martin Kraft - Eigenes Werk, CC BY-SA 3.0, https://commons.wikimedia.org/w/index.php?curid=43725273;
Gauforum Weimar

  • year of construction / construction time 1936 — 1945
  • architect Hermann Giesler

  • year of construction / construction time 2003 — 2007

building typology

This outstanding building is part of the digital transmission format "100 years of architectural history between 1900 and 2000", which will be available on this website from April 2019. The place is not part of the Grand Tour of Modernity and not accessible.

The text is currently in preparation. Thanks for your patience.

conveying formula

Bauhaus-Museum Weimar

Am Gründungsort des Bauhauses wird es als moderner Ort der Begegnung, Offenheit und Diskussion an die frühe Weimarer Phase der bedeutendsten Design- und Kunstschule des 20. Jahrhunderts erinnern. Es inszeniert die Schätze der weltweit ältesten Bauhaus-Sammlung und verknüpft Bauhaus-Geschichte mit Fragen zur Lebensgestaltung von Heute und Morgen.

Quartier Weimarer Moderne

Drei Zeitschichten der Moderne in Weimar treffen am Standort des neuen Museums auf historisch einmalige Weise in einer Art Brennpunkt aufeinander: die Grün-, Kultur- und Sportachse westlich des Neubaus als Kultur-Projekt der Weimarer Republik, das nationalsozialistische Staatsprojekt Gauforum, das zugleich das logistische Zentrum der europäischen Zwangsarbeit war, und die unübersehbare Antwort aus der DDR-Zeit auf dieses Gebiet, der Lange Jakob.

Gauforum Weimar: tower, south side
Von Andrzej Otrębski - Eigenes Werk, CC BY-SA 4.0, https://commons.wikimedia.org/w/index.php?curid=72711754
Gauforum Weimar: tower, south side
Gauforum Weimar: west side
Von Michael Sander - Selbst fotografiert, CC BY-SA 3.0, https://commons.wikimedia.org/w/index.php?curid=14234215
Gauforum Weimar: west side