Italian Garden Housing Estate

Celle Tourismus und Marketing GmbH

  • year of construction / construction time 1923 — 1925
  • architect Otto Haesler

  • year of construction / construction time 2005 — 2006

building typology

This outstanding building is part of the digital transmission format "100 years of architectural history between 1900 and 2000", which will be available on this website from April 2019. The place is not part of the Grand Tour of Modernity and not accessible.

The text is currently in preparation. We thank for your patience.

conveying formula

Video: Bauhausstadt Celle

Der Architekt Otto Haesler hat Celle ein wertvolles Erbe hinterlassen: drei Wohnsiedlungen und eine Volksschule im richtungsweisenden Bauhausstil.

Video: 100 Jahre Bauhaus im Norden: Celle

Bisher war kaum bekannt, was jetzt im Jubiläumsjahr groß vermarktet wird: Auch Celle ist Bauhaus. Anfang des 20. Jahrhunderts fing Otto Haesler mit einem Café an. Diverse Großprojekte folgten.

Video: Bunte Bauhaus-Schuhkartons

Otto Haesler sollte eigentlich Nachfolger des Bauhaus-Direktors Walter Gropius werden, lehnte aber ab und baute lieber in seiner Heimatstadt weiter. Celle hat heute mehr Gebäude im Bauhausstil als Dessau oder Weimar. Doch diese sind vom Verfall bedroht.

Video: Das Otto-Haesler-Museum

Der Architekt gilt als Pionier des sozialen Wohnungsbaus und einer der bedeutendsten Vertreter des "Neuen Bauens". Ein Besuch im neu gestalteten Otto-Haesler-Museum in Celle.

Italian Garden Housing Estate, Celle
Celle Tourismus und Marketing GmbH
Italian Garden Housing Estate, Celle
Italienischer Garten Housing Estate, Celle
Celle Tourismus und Marketing GmbH, Foto: Simon Thomas
Italienischer Garten Housing Estate, Celle